Bitte Bildschirm drehen
Please turn your device

Aktuelles

CNC Fräszentrum – Investition in die Zukunft

Effizienz und Genauigkeit bei Erstellung von komplexen Schalungen – Nachhaltigkeit durch optimale Ressourcenausnutzung
Mit der Anschaffung des CNC-Bearbeitungszentrum für Nestingbearbeitungen zum Fräsen und Bohren möchte die Firma dechant diesen Themen gerecht werden.

Das CNC-Fräsen ist ein Verfahren in der Zerspanung, welches auf eine computerunterstützende Maschinensteuerung basiert. Über Daten aus dem CAD System kann ein entsprechendes CNC-Programm erstellt werden.
Ist ein entsprechender Arbeitsauftrag programmiert, erledigt die Maschine den Arbeitsvorgang automatisch und muss vom Maschinenbediener nur noch „beaufsichtigt“ werden.

Was bedeutet Nestingbearbeitung?
Der Begriffs stammt vom englischen Wort „Nesting“, was Nestbauen bedeutet. Übertragen auf die CNC-Bearbeitung heißt es, dass die Konturen der einzelnen Werkstücke auf einer großen Materialplatte so verschachtelt angeordnet werden, dass der Verschnitt möglichst minimiert wird.


Schnittbild der zu fräsenden Formelemente

"Mit dem CNC-Bearbeitungszentrum sind wir, gerade was runde, kreisförmige Formelemente angeht, viel schneller. Zudem arbeiten wir ressourcenschonender, weil wir den Verschnittanteil auf ein Minimum reduzieren können." so Manfred Späth.


Baunach, Eilenburg und Kemnath


Kürzlich wurde das CNC-Bearbeitungszentrum zur Herstellung von komplexen Schalungselemente bei den Bauvorhaben Brücke B279 in Baunach, Papierfabrik MODEL in Eilenburg und Rohbau der Staatlichen Realschule in Kemnath erfolgreich eingesetzt.

Schalungsteile Eilenburg