Bitte Bildschirm drehen
Please turn your device

Aktuelles

Creditreform bestätigt dechant erneut Top-Bonität

Kontinuität spielt nicht zuletzt bei Geschäftsbeziehungen eine wichtige Rolle. Erst recht, wenn es um die finanzielle Ausstattung eines Unternehmens geht. Umso erfreulicher, dass die Firma dechant bereits zum elften Mal in Folge von der Creditreform für ihre hervorragende Solvenz ausgezeichnet wurde.

Das entsprechende Bonitätszertifikat CrefoZert von Creditreform Bayreuth Ganzmüller & Groher KG überreichte Area Sales Manager Kevin Göhring: „Unser anspruchsvoller Zertifizierungsprozess zeichnet hervorragende finanzielle Solidität aus. Wir freuen uns sehr darüber, dass unser Kunde seit mehr als einem Jahrzehnt kontinuierlich diese Auszeichnung erhält.“ Die Firma dechant erfüllt somit höchste Anforderungen im Bereich Liquidität und Zahlungsfähigkeit gegenüber Kunden, Lieferanten und Banken.

Verlässlichkeit für unsere Kunden
 

Welchen Stellenwert die abermalige Auszeichnung durch die Creditreform im Hause dechant einnimmt, unterstreicht der Kaufmännische Leiter Klaus Eitzenberger: „Das Zertifikat bedeutet vor allem für unsere Kunden Verlässlichkeit und unterstreicht, dass unser Unternehmen für die Zukunft bestens gerüstet ist. Gerade in der Baubranche ist es essentiell wichtig, als langjähriger Partner entsprechend Bonität aufweisen zu können.“

Freuen sich gemeinsam über die elfte Auszeichnung in Folge: (von links) Klaus Eitzenberger, Kaufm. Leiter dhib, Kevin Göhring von der Creditreform Bayreuth und dhib-Geschäftsführer Peter Dechant.

Der Vergabe des Zertifikats liegen ein quantitatives Rating durch eine professionelle Ratingagentur und die Bonitätsanalyse der Creditreform Wirtschaftsdatenbank zugrunde. Durch eine umfassende qualitative Befragung wird durch einen Experten der Creditreform zusätzlich die aktuelle Geschäftslage des Unternehmens analysiert und deren Zukunftsperspektiven bewertet. Bundesweit erfüllen lediglich 2,0 Prozent der Unternehmen die Voraussetzungen dafür, überhaupt mit dem CrefoZert ausgezeichnet zu werden.

Über Creditreform

Mit der weltweit größten Datenbank über deutsche Unternehmen, rund 160.000 Mitgliedern und einem Netz von 128 selbstständigen Geschäftsstellen in Deutschland zählt Creditreform zu den führenden internationalen Anbietern von Wirtschaftsinformationen und Inkasso-Dienstleistungen. 1879 als Wirtschaftsauskunftei in Mainz gegründet, bietet Creditreform heute ein umfassendes Spektrum an integrierten Finanz- und Informationsdienstleistungen zum Gläubigerschutz. . Seit Juli 1885 schützt die Geschäftsstelle Bayreuth Unternehmen im südlichen Oberfranken vor Zahlungsausfällen. Rund 20 Mitarbeiter betreuen etwa 900 Mitgliedsunternehmen aller Größen und Branchen. Mit Hilfe aktueller Bonitätsauskünfte von Firmen und Privatpersonen sowie einem professionellen, effizienten Forderungs- und Risikomanagement legt Creditreform die Basis für einen sicheren beim Auf- und Ausbau von Geschäftsbeziehungen.