Menü

Mit dem Motorrad zur Volkacher Mainschleife

Von Tradition zu reden wäre in diesem Fall sicher verfrüht, aber die alljährliche dechant-Motorradtour (DMT) zählt mittlerweile zum liebgewonnenen Usus. Zwar hatte der Wettergott sicher schon bessere Tage gehabt, doch für die „hartgesottenen“ Mitstreiter entwickelte sich der Tag dennoch zu einem Highlight.

Nach einer kurzen Besprechung vor dem Verwaltungsgebäude in Weismain machten sich die Zweiradfreunde auf in Richtung Süden. Über Lichtenfels, Untersiemau, Ebern, Haßfurt und Gerolzhofen rollten die acht Maschinen am Morgen in gemütlichem Tempo in Richtung Volkacher Mainschleife. Die erste größere Rast legten die Teilnehmer in Prichsenstadt ein. Im Gasthof "Grüner Baum" stand ein zünftiges Mittagessen auf dem Programm.

 In Reih' und Glied: Die Biker kurz vor dem Start in Weismain

Nach der verdienten Stärkung traten die Motorradfreunde der Firma dechant anschließend die Weiterfahrt durch das malerische Unterfranken an. Der angedachte Besuch des Baumwipfelpfades Steigerwald fiel dann leider buchstäblich „ins Wasser“. Die Biker machten aber das Beste aus dem plötzlichen Wetterumschwung und zogen bei der "Kathi Bräu" unter, wo man die Tour gemütlich ausklingen ließ. Gegen 16.30 Uhr erreichte der Tross schließlich den Start- und Zielpunkt in Weismain. Allen Wetterkapriolen zum Trotz hatten die Teilnehmer auch in diesem Jahr viel Freude an der DMT. Fortsetzung folgt 2021.

Zurück zur Übersicht
Slide background
Slide background