Menü

Startschuss für neue Wohnanlage in Fürth

In beliebter Lage in Fürth, nahe der U-Bahnstation Hardhöhe, wurde vor Kurzem mit dem Bau von 29 geförderten Mietwohnungen begonnen. Die Verantwortung für die schlüsselfertige Errichtung hat die Wohnungsbaugesellschaft (WBG) der Stadt Fürth an die Firma dechant übertragen. 

Das Projekt folgt unter anderem einem straffen energetischen Konzept. Demnach steht der Einsatz von regenerativen Energien im Vordergrund, wie etwa der Betrieb einer Holzpelletheizung sowie einer Photovoltaikanlage auf dem Dach. Alle Flachdächer erhalten darüber hinaus eine Begrünung. Zum Pressetermin gaben sich (von links) WBG-Geschäftsführer Rolf Perlhofer, Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung und dhib-Bauleiter Manuel Pflaum die Ehre. 

Zurück zur Übersicht
Slide background
Slide background