Menü

Umweltschonende Verstärkung für unseren Fuhrpark

Unser Fuhrpark gilt längst als Aushängeschild des Unternehmens, um den uns nicht wenige Firmen beneiden. Nun ist Verstärkung eingetroffen! Seit wenigen Wochen bereichert ein Opel Corsa mit Elektroantrieb unseren Fahrzeugpool.
 
Mit der Corsa-e Edition steuern wir einmal mehr einen Teil zum wichtigen Thema Umweltschutz bei. Elektroautos können bekanntlich negative Umweltfolgen des Autoverkehrs vermindern, insbesondere den Kohlendioxid-Ausstoß. Im Vergleich mit einem modernen Benziner liegt der CO2-Vorteil eines Elektroautos aktuell bei 27 Prozent – Tendenz stark steigend.

Der neue Corsa-e macht auch an der Ladestation eine gute Figur

 
Ein unschlagbarer Vorteil des dechant-Neuzugangs: die Tankfüllung bezieht unser Corsa-e aus der firmeneigenen Photovoltaikanlage. Unsere Solarzellen „speisen“ das Netz mit rund 250 kWp – das ist mehr als ausreichend für den Verbrauch des Elektrofahrzeugs. Der Einsatz von ausschließlich regenerativ erzeugter Energie verhilft unserem Corsa-e somit zu einer hervorragenden Umweltbilanz. Nicht außer Acht lassen sollte man zudem die Einsparung im Bereich der steuerlichen Belastung. Diese liegt beim Elektroauto lediglich bei 0,25 Prozent anstelle von 1,0 Prozent des Neuwagenlistenpreises.

Der Corsa-e im Praxis-Test

Doch wie fährt sich eigentlich der neue Corsa-e Edition? Eine Antwort darauf hat unser Mitarbeiter Thilo Bauer, der das Fahrzeug bereits ausgiebig nutzen konnte.
 
„Das Erste was mir auffiel, war die geringe Geräuschentwicklung. Im Stand ist nur der Lüfter der Klimaanlage zu hören. Der Innenraum macht für einen Kleinwagen einen sehr wertigen Eindruck. Über die beiden großen Farbdisplays lassen sich die individuellen Einstellungen vornehmen und diverse Informationen abrufen. Die Verbindung mit dem Smartphone sowie die Freisprechanlage funktionieren problemlos. Auch die LED-Scheinwerfer und das automatische Abblenden sind sehr angenehm, während der Spurhalteassistent anfangs gewöhnungsbedürftig erscheint, aber sicher sinnvoll ist.
 
Der Corsa-e verfügt über drei verschiedene Fahrmodi: „ECO“, „Normal“ und „Sport“
 

  • Im „Normalmodus“ stehen alle Funktionen inklusive Sitz- und Lenkradheizung zur Verfügung. Die Fahrleistung ist recht dynamisch und für den täglichen Betrieb bestens geeignet. Bei voller Ladung wird eine Reichweite von 320 km angezeigt.

  • Im „Sport-Modus“ werden die 100kW (136PS) und 260 Nm voll ausgereizt. Der Corsa reagiert dann fast „bissig“ auf jede Veränderung am Gaspedal. Das macht Spaß, geht aber natürlich zu Lasten der Reichweite.

  • Im „ECO-Modus“ werden einige Stromverbraucher abgeschaltet, um die Reichweite auf ein Maximum zu erhöhen. Hierzu zählen vor allem die Komfort-Funktionen wie Heizung und Kühlung. Dies ist von Vorteil, wenn der Strom einmal knapp werden sollte.

 Alles in allem macht der Corsa-e viel Spaß, lässt sich sehr angenehm fahren. Die Reichweite ist in Ordnung, die Lademöglichkeit über die Firma sehr gut. Es besteht auch die Gelegenheit zum Laden an einer 230V-Steckdose. Dieser Vorgang dauert allerdings sehr lange. An einer Schnellladestation lassen sich hingegen rund 80 Prozent des Akkus innerhalb von einer halben Stunde laden (laut Herstellerangabe). Fazit: Unser neuer Corsa-e vereint Fahrspaß und Umweltfreundlichkeit in einem.  

 

 

Zurück zur Übersicht
Slide background
Slide background