Menü

Creditreform verleiht Gütesiegel an dechant

Die Bonität eines Unternehmens ist einer der wichtigsten Bewertungsmaßstäbe und  gleichzeitig auch die Basis für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen. Die Creditreform hat die Firma dechant nun zum fünften Mal in Folge für ihre hervorragende Bonität ausgezeichnet.

Große Hilfe bei Verhandlungen

Lediglich 0,5 Prozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland erfüllen die Voraussetzungen für das Gütesiegel der Creditreform. Umso größer war die Freude als Firmenchef Peter Dechant die Auszeichnung bereits zum fünften Mal in Folge entgegennehmen durfte. „Das Siegel hat sowohl bei Kunden aber auch bei Lieferanten sowie Nachunternehmern einen hohen Stellenwert“, so der Geschäftsführer. Dank der Zertifizierung könne man sich als solventer Anbieter präsentieren.

Die Hürden bei der Vergabe des Siegels sind nach Angaben der Creditreform bewusst hoch gesteckt, denn nur harte Kriterien würden die Qualität sichern. Genau das mache das Zertifikat so wertvoll.  Die Ausfallquote der zertifizierten Unternehmen bewegt sich demnach im Promillebereich.

 

Übergabe des Gütesiegels durch Heiko Büttner von der Creditreform Bayreuth an Geschäftsführer Peter Dechant und Finanzbeauftragte Christina Fischer

Strenge Kriterien, hohe Wertigkeit

Das CrefoZert unterliegt laut eigener Mitteilung strengen Vorgaben und Bedingungen. Ein zertifiziertes Unternehmen muss bestimmten Kriterien dauerhaft entsprechen. Der Prüfprozess verläuft in drei Stufen: Wichtigster Maßstab für ein positives Ergebnis ist ein guter Bonitätsindex. Wer ein gutes Ergebnis aufweisen möchte, muss einen Wert zwischen 100 und 249 erreichen. Bei harten Negativmerkmalen kann der Wert aber auch bis auf 600 ansteigen – was einem Ausfall nach Basel-II-Richtlinien entspricht. Neben dem Bonitätsindex werden auch aktuelle und vollständige Jahresabschlüsse gesondert geprüft. Hierbei bekommt die Vollständigkeit von Jahresabschlüssen mit Aktiva, Passiva, Ergebnisrechnung sowie Anhängen eine besondere Bedeutung. Das Rating muss eine Bilanzbonität zwischen CR1 und CR7 haben.

Zurück zur Übersicht
Slide background
Slide background