Menü

dechant sichert Schokoladen-Nachschub

„FRITT“, „Schogetten“ oder „Edle Tropfen“ – wer ist nicht schon einmal schwach geworden bei diesen beliebten Naschereien. Um der hohen Nachfrage weiterhin gerecht zu werden, hat der Hersteller Ludwig Schokolade nun seine Produktion ausgebaut - und setzt dabei erneut auf die Firma dechant.

 Der Neubau /vorne) fügt sich nahtlos an die bestehenden Produktionsgebäude an.

„FRITT“, „Schogetten“ oder „Edle Tropfen“ – wer ist nicht schon einmal schwach geworden bei diesen beliebten Naschereien. Was den wenigsten bekannt sein dürfte, ist der Name des Herstellers: Ludwig Schokolade. Die Saarländer zählen zu den größten Süßwarenproduzenten Europas und beliefern mittlerweile Kunden in mehr als 70 Ländern rund um den Globus. Die mehr als 1.500 Mitarbeiter erwirtschaften einen Jahresumsatz von mehr als 500 Millionen Euro.

Zusätzliche 5.500 Quadratmeter Produktionsfläche

Mit Fertigstellung der neuen Produktionshalle am Standort Saarwellingen reagierte das Unternehmen auf die hohe Nachfrage nach Produkten aus dem Hause Ludwig Schokolade. Das neue Fertigungsgebäude wurde – wie auch andere Produktionsstätten von Ludwig Schokolade zuvor – von der Firma dechant schlüsselfertig erstellt. In die mittlerweile fertiggestellte Halle wurden neue Anlagen zur Herstellung der bekannten „Edlen Tropfen mit Nuss“ installiert. Insgesamt umfasst der Bau eine Länge von 125 Meter und eine Breite von 30 Meter, verteilt auf zum Teil zwei Ebenen. Mit einer Gesamtfläche von 5.500 Quadratmetern nimmt das Bauvorhaben somit stattliche Ausmaße an. Rund 200 Quadratmeter hiervon nehmen die Büröflächen ein. Die mittlerweile vierte Produktionshalle in Saarwellingen wurde von unserem Team in der zweithöchsten Sichtbetonklasse SB3 gefertigt.

Blick ins Innere des schlüsselfertig erstellten Bauvorhabens. 

Zurück zur Übersicht
Slide background
Slide background