Bitte Bildschirm drehen
Please turn your device

Neues aus dem Unternehmen

Heidi - ein Familientheatererlebnis

Die jüngsten Mitglieder der dhib-Familie hatten nach dem Stück „Die verkaufte Braut“ die Gelegenheit, das Freilichttheater Trebgast zu erkunden. Das Publikum folgte dem Waisenkind Heidi in der Adaption von Anne Scherliess durch ihre Abenteuer.

Heidi, ein verwaistes Mädchen, wird zu ihrem Großvater auf eine Alm in den Schweizer Bergen geschickt. Sie verbringt ihre Tage mit dem Alm-Öhi, dem Geißhirten Peter und den Ziegen.


Das Idyll wird gestört, als Tante Dete erscheint und Heidi mitnimmt, um bei der reichen Familie Sesemann in Frankfurt zu leben. In der Stadt sorgt Heidi mit ihrer lebensfrohen Natur für Wirbel und schließt Freundschaft mit Klara, der Tochter der Familie. Doch die beengenden Stadtmauern belasten Heidi, und sie vermisst die Freiheit der Berge.


Letztendlich kehrt sie mit Klara, die im Rollstuhl sitzt, zu ihrem Großvater zurück, um sich zu erholen. Doch wie wird Klara sich in der alpinen Umgebung anpassen?

Während der Pausen wurden kulinarische Köstlichkeiten für Jung und Alt angeboten.Die Vorstellungen finden noch bis Ende August statt. Details zum Programm finden Sie auf www.dienaturbuehne.de.