Bitte Bildschirm drehen
Please turn your device

Galileo-Kontrollzentrum, Oberpfaffenhofen

Das Kontrollzentrum stellt das Herzstück des gesamten Galileo-Satellitensystems dar und stellte maximale bauliche Anforderungen an das dhib-Team. Unter anderem galt es drei in das Gebäude eingestellte Sichtbeton-Türme zu errichten, die sich auf elliptischen Grundrissen über 9,18 Meter Höhe bis zur Hallendecke und darüber hinaus erstrecken. Die Firma dechant erhielt für diese Bauleistung den Bayerischen Staatspreis sowie den Designpreis des Oberfränkischen Handwerks.

Fakten

  • Beton: 6.500 m3
  • Betonstahl: 1.000 t
  • Sichtbeton: Nach Merkblatt des Deutschen Beton- und Bautechnikvereins e.V.
  • Klasse SB4: 14.000 m2
    für Fassade, Hallenwände, Aufzüge und Treppenhäuser
  • Klasse SB2: 1.200 m2
    für Innenwände im Untergeschoss
Fakten
Bildergalerie
Bildergalerie

Bildergalerie

Bauort: 82234 Oberpaffenhofen / Weßling 

Auftraggeber: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Architekt: Schultes Frank Architekten
Auftragssumme: 4.000.000,00 € netto