Bitte Bildschirm drehen
Please turn your device

Theater, Erfurt

In der thüringischen Landeshauptstadt hat die Firma dechant im Zeitraum von 1999 bis 2002 den Neubau des Theaters vollzogen. Der Komplex besteht aus zwei Gebäudeteilen, die über einen unterirdischen Tunnel miteinander verbunden sind. Aufgrund der anspruchsvollen Geometrien warteten auf das dechant-Team vor allem hochkomplexe Tragwerks- und Schalungsarbeiten in Erfurt.

Fakten

  • 2 Bühnen mit insgesamt 1.000 Plätzen
  • 20.000 Kubikmeter Beton
  • 14.000 Quadratmeter Nutzfläche
  • 7.000 Quadratmeter bebaute Fläche
  • Bis zu 21 Meter Deckenhöhe
  • 23 Millionen Euro Auftragssumme
Fakten
Bildergalerie
Bildergalerie

Bildergalerie

Hochbau
Bauort:
99084 Erfurt 

Auftraggeber: Stadtverwaltung Erfurt Hochbauamt
Architekt: pfp architekten bda
Auftragssumme: 15.000.000,00 € netto