Bitte Bildschirm drehen
Please turn your device

Zugbildungshalle, Wegberg

Das Bahnprüfcenter von Siemens in Wegberg galt als weltweit einzigartige vergleichbare Testeinrichtung. Um für Prüfungen, Tests und Inbetriebsetzungen von Wagen sowohl der britischen Thameslink-Flotte, aber auch der Eurostar-Züge sowie der ICE-Flotte der Deutschen Bahn gerüstet zu sein, wurde mit einem Gesamtinvestment von rund 30 Millionen Euro binnen acht Monaten eine dritte Zugbildungshalle errichtet. Die Firma dechant war für die schlüsselfertige Erstellung verantwortlich.

Fakten

  • Gesamtinvestition 30 Millionen Euro
  • 8 Monate Bauzeit
  • 8.500 Quadratmeter Grundfläche
  • 10 separate Arbeitsstände
  • 13.400 Quadratmeter Bruttogrundfläche
Fakten
Bildergalerie
Bildergalerie

Bildergalerie

Schlüsselfertiges Bauen
Bauort:
41844 Wegberg 

Auftraggeber: Siemens AG Siemens Real-Estate
Architekt: Architekten Brüning Rein GbR
Auftragssumme: 11.431.000,00 € netto