Menü

Im Rekordtempo zum Richtfest

Mit Chroff Kunststofftechnik siedelt sich ein bekanntes Industrieunternehmen in Scheßlitz an. Am neuen Standort konnte nun ein Meilenstein gefeiert werden.

Das ging flott. Gerade einmal vier Monate nach dem Spatenstich wurde nun am Neubau der Firma Chroff in Scheßlitz das Richtfest gefeiert. Ein Meilenstein, der in Rekordtempo verwirklicht werden konnte. Erst Ende 2020 fiel die Entscheidung über die Ansiedlung des Unternehmens. Umso größer war die Freude bei allen Beteiligten als Bauleiter Mathias Kraus kürzlich den Richtspruch verlas.

Unter dem Dach der Chroff Kunststofftechnik firmieren mit der Chroff Kunststofftechnik und der Chroff Konstruktion + Design zwei Firmen, die über hohes technisches Know-how verfügen – von der Entwicklung bis zur Serienfertigung. Über eine sehr hohe Expertise verfügt auch die Firma dechant. Kein Wunder also, dass der Auftraggeber die Verantwortung für die schlüsselfertige Errichtung einer Betriebsanlage mit Sozialbereich und Außenanlagen an das renommierte Weismainer Bauunternehmen übertragen hat.

Einzug bereits Anfang nächsten Jahres

Im Gewerbegebiet Brandäcker in Scheßlitz nimmt der Neubau mittlerweile eine optisch dominante Rolle ein. Ein Blick auf die technischen Daten unterstreicht die Dimensionen des Neubaus. So werden insgesamt rund 450 Fertigteile mit einem Transportgewicht von ca. 6.000 Tonnen eingebaut. Die Gesamtfläche der Fassade beläuft sich auf 3.300 Quadratmeter, der umbaute Raum auf 60.000 Kubikmeter. Die Arbeiten des dhib-Bauteams liegen derzeit voll im ehrgeizigen Zeitplan. Dieser sieht vor, dass die Firma Chroff bereits Anfang kommenden Jahres an der neuen Adresse die Arbeit aufnimmt.


Zurück zur Übersicht
Slide background
Slide background